Die Puzzlebox der Temperamente

Grundidee

Die Grundeidee für dieses Projekt kam durch die Corona zeit und wir wollten eigentlich in einen Escape room gehen ihm Rahmen von einem geburtstag. Jetzt ahben wir uns entschieden ähnlich wie Exit Games eines für des Wohnzimmer zu machen.

Grundlage der Story sind die vier Temperamente der Temperamentenlehre die sich mit dem Menschlichen Charakter beschäftigt.Die Charaktäre sind:

 

Sanguiniker

Choleriker

Melancholiker

Phlegmatiker

Anhand dieser Charaktere versuchten wir ein gemeinsames Thema zu finden und eine kleine Story zu machen wobei diese einfach dem Spielspaß hinten angestellt wurde.

Aufbau der Box

Das Ziel

Das wichtige war und die Zahl vier so oft es geht zu benutzen. So ist das Ziel zwar das erhalten eines Schlüssels aber, um ihn zu bekommen benötigt man vier Key-Karten. Diese erhält man im Laufe des Spiels durch Erfüllen von Aufgaben.

Die Technik

Wir haben uns etwas reingesteigert und uns auch etwas zu viel für den jetzigen Zeitrahmen vorgenommen darum sind zwei Rätsel noch nicht aktiv. Aber im jetzige Zeitpunkt sind aktiv in Benutzung:

3x Arduino Mega (und ja durch die benutzung Spezieller Pins mussten es drei sein.)
4x RFID Card Reader
13x Servo Motoren
2x Liquid Cristal Bildschirme
1x Touch Sensor Modul
12x Buttons
4x Wasserpumpen
8x Potis
7x Kippschalter
1x Segment Display
2x Buzzer
1x Fotozelle
und ein Haufen Kabel.

 

SPOILER!!!!! Nicht weiterlesen wenn Ihr das Spiel selber einmal spielen wollt!!!

Das Begleitbuch

Das Begleitbuch wir ein auf alt aussehendes Papier gedrucktes Leder
Büchlein sein, in das mit unsichtbarer Tinte geschriebene Hinweise
stehen werden. Einen Auszug kann HIER angeschaut werden.

Die Rätsel

Hier werden kurz die wichtigsten Rätsel vorgestellt.

Die vier Pumpen Rätsel

Die Pumpen Rätsel sind vier unterschiedliche rätsel, die jeweils eine Pumpe aktiv schaltet, die dann farbiges Wasser durch die Leitungen pumpt um zu zeigen, dass das Rätsel gelöst ist. Das erste ist Rätsel bei dem jeder Knopf in der richtigen Reihenfolge gedrückt werden muss. Das zweite ist ein Schieber Rätsel in dem Jeder auf die richtige Position muss und das Dritte ist ein Rätsel beidem ein Kreis in die richtige Position gedreht werden muss. Das vierte ist noch nicht implementiert. Es wird so verlaufen, dass jeder Motor in die richtige Richtung zeigen muss. Durch das Drücken der Knöpfe lassen sich die Motoren immer um 90 Grad drehen, jedoch dreht der erste nur sich selbst. Der zweite dreht zwei und drei. Der Dritte Knopf dreht drei und eins und der letzte Knopf dreht eins und vier.

1 und 2
3
4

Das Kippschalter Rätsel

Hierbei handelt es sich um ein Logikrätsel das zur Aktivierung des Klaviers benötigt wird. Es geht darum herauszufinden welche Schalter oben und welche unten stehen müssen.

1. Wenn Schalter 3 oben sowie 2 und 4 unten stehen, fließt kein Strom

2. Wenn 1 und 4 unten sowie 7 oben stehen,  fließt kein Strom

3. Wenn 1, 3 und 4 unten stehen,  fließt kein Strom

4. Wenn 6 unten sowie 2 und 3 oben stehen,  fließt kein Strom

5. Wenn 4 und 3 oben stehen, fließt kein Strom

6. Wenn 6 oben steht und wenn,  sofern 7 oben steht, auch 1 oben steht,  fließt kein Strom

7. Wenn 1 und 5 oben sowie 7 unten stehen, fließt kein Strom

8. Wenn 3 unten sowie 4 und 5 oben stehen, fließt kein Strom

9. Wenn 1 und 7 oben stehen, fließt kein Strom

10. Wenn 5 unten und wenn, sofern 2 und 6 oben stehen, auch 3 oben stehen,  fließt kein Strom

11. Wenn 7 unten sowie 3 oder 4 oben stehen,  fließt kein Strom

12. Wenn Schalter 6 und 7 unterschiedliche Stellungen haben,  fließt kein Strom

13. Wenn Schalter 2 , 3 und 5 unten stehen,  fließt kein Strom

14. Sind die Schalter 1 und 2 oben und die Schalter 5 und 7 unten,  fließt kein Strom

15. Wenn 6 und 7 beide unten sind, fließt kein Strom

Das Klavier Rätsel

Mittels Touch Sensoren haben wir ein Klavier imitiert, deren Tasten in einer bestimmten Reihenfolge gespielt werden muss. Diese ist mit unsichtbarer Tinte auf das Notenblatt im Booklet geschrieben.